2day.at » Gesundheit » Corona-Test » Wien » Oberlaa

Details und Öffnungszeiten in Wien / Favoriten (Oberlaa)

Nahe der Therme Wien, dort war eine Corona-Teststraße, die aber geschlossen wurde, hat nun eine neue Teststraße eröffnet. Diese Walk-In-Teststraße ist mit kostenlosen Gurgeltests ausgestattet, es sind also PCR-Tests in Oberlaa (Favoriten, 10. Bezirk) im Angebot.


Heute kann man viel tun, jeder Tag bietet neue Möglichkeiten. Setze einen Vorsatz um, beginne mit Sport, Gesundheit oder mit einem Hobby - was immer dir Spaß macht! (Wir bieten selbst diese Leistungen nicht an, wir wollen einfach nur inspirieren!)

Corona-Test in Wien, Oberlaa

Nachdem die Teststation in der Theme Oberlaa geschlossen wurde, wurde in der Nähe eine neue Teststation in Oberlaa eröffnet. Diese befindet sich als Walk-In-Teststation mit PCR-Tests an der Unteren Bahnlände zwischen der Blaschkagasse und der Kästenbaugasse. Die Regelungen in Wien wie man zu so einem Corona-Test kommt sind relativ einfach, genauere Informationen über den Ablauf des Corona-Tests und dem was danach kommt - wenn das Testergebnis Positiv, Negativ oder Ungültig ist, haben wir auf der Seite über Corona-Tests in Wien zusammengestellt.

CoVid-19 Teststation

Auf dieser Seite zeigen wir die spezifischen Informationen über die Corona-Teststraße in Wien (Liesing). Die kostenlosen, öffentlichen Tests finden im Wien (Oberlaa) statt. Zu den Öffnungszeiten gelangen Sie weiter unten auf dieser Seite. Die Teststation für Corona-Tests ist ganz nahe der U-Bahn-Station U1 Oberlaa.

Öffnungszeiten - Corona-Test Wien (Oberlaa) © videomar.at

© videomar.at

Corona-Teststraße Oberlaa

Oberlaa bei der Unteren Bahnlände
Untere Bahnlände
1100 Wien
Details


Empfehlung für Wien (Oberlaa, Favoriten): Anmelden

Damit Sie keine lange Wartezeit bei der Corona-Teststation in dieser Gemeinde haben, empfehlen wir allen, die sich in Wien auf das Corona-Virus bzw. CoVid-19 / SARS-CoV-2 oder auch die entsprechenden Mutationen des Corona-Virus testen wollen, sich vorab anzumelden. Auch diese Information und Details zu der Anmeldung haben wir auf der Seite über Corona-Tests in der Wien zusammengestellt. Wo die Teststation genau ist, kann auch anhand unserer Landkarte gesehen werden.

Grundsätzlich gilt für die Tests in Wien (Liesing) so wie in ganz Wien die gleiche Regelung für die Vorgehensweise beim Testing. Man meldet sich am besten online unter coronavirus.wien.gv.at an, denn auch Wien ist wie einige andere Bundesländer nicht an der von der Regierung eingerichteten Plattform oesterreich-testet.at beteiligt.

Die Anmeldung ist unbedingt erforderlich, die ist aber nicht nur über die Online-Seite der Stadt Wien möglich, sondern eben auch über Telefon. Wichtig ist, dass man dann den entsprechenden QR-Code, den man bekommt, immer mitbringt. Die Anmeldung ist nur einmal nötig, danach kann man mit dem QR-Code jederzeit wieder in eine Corona-Teststraße in Wien zu einem neuerlichen Test kommen.

Corona-Teststaße Favoriten, Oberlaa

Zu dieser Teststraße ist zu sagen, dass es sich um eine reine "Walk-In"-Teststraße handelt, es gibt also keine Walk-In-Möglichkeit. Man kann natürlich mit dem Auto hinfahren genauso wie mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, aber der Test selbst wird in Person gemacht, also man fährt dabei nicht wie bei den Drive-In-Tests in Wien mit dem Auto direkt ins Testgelände vor.

Corona-Test-Regeln: Kurzgefasst in der Wien
  • Das Corona-Testverfahren ist kostenlos.
  • Nach dem Antigen-Test bekommt man per SMS oder E-Mail das Ergebnis zugestellt.
  • Wer positiv ist: Unbedingt in Selbstisolation begeben und einen PCR-Test vereinbaren.
  • Die Anmeldung kann online oder per Telefon erfolgen, aber auch ohne Anmeldung kann man Testen - es kann dann aber zu Wartezeiten kommen, weil man dann eben keinen Termin vereinbart hat.
Bild: Corona-Test

Auf diesem Foto sehen Sie typische Corona-Antigen-Tests, es wird dabei die Probe mit einer Lösungsflüssigkeit gemischt und in das Loch des Testpackeges gegeben. Dann erscheint kein, einer oder zwei Streifen im oberen Teil des Tests. Wenn nur der "C" (für "Control") erscheint ist alles in Ordnung, wenn kein Streifen erscheint, ist der Test fehlgeschlagen und wenn auch der T-Streifen erscheint wurden Antigene des Corona-Virus gefunden und der Corona-Test ist als positiv zu werten. Dann heißt es weiter zum PCR-Test um dieses Ergebnis zu verfizieren.


Thema fertiglesen...

2Day - Heute was erleben! - Digitale Plakatwand

1. Fläche: € 124 / Jahr

© Kate Trysh ( Unsplash) | Werbung?

1. Fläche: € 124 / Jahr

Online-Werbung mit einem statischen Eintrag zu einem hervorragenden Preis - das finden Sie auf dieser Plattform um Ihre Kunden und Zielgruppen mit unserer Hilfe zu erreichen. Wer zuerst kommt...

Online-Werbung auf 2day.at

2. Fläche: € 134 / Jahr

© Kate Trysh ( Unsplash) | Werbung?

2. Fläche: € 134 / Jahr

Online-Werbung mit einem statischen Eintrag zu einem hervorragenden Preis - das finden Sie auf dieser Plattform um Ihre Kunden und Zielgruppen mit unserer Hilfe zu erreichen. Wer zuerst kommt...

Online-Werbung auf 2day.at


Mehr über Wien (Favoriten)

Der Bezirk Favoriten, der 10. Bezirk von Wien, ist ein klassischer Arbeiterbezirk. Mit 207.000 Einwohnerinnen und Einwohnern ist Favoriten alleine - obwohl keine Stadt, sondern nur ein Bezirk in Wien - eine der größten Verwaltungseinhaiten von Österreich. Anders gesagt wäre Favoriten eine der größten Städte, wenn Favoriten selbst eine Stadt wäre. Die Fläche von 31,8 Quadratkilometern ist für diese Einwohnerzahl eigentlich relativ gering, Der Bezirk liegt im Süden von Wien und wird im Westen von Liesing berührt und im Osten liegt Simmering, der 11. Bezirk von Wien. Favoriten ist bekannt als Arbeiterviertel und auch für einen relativ hohen Anteil an ausländischen Bürgern. Der Bezirk von Wien besteht aus fünf Bezirksteilen, Favoriten, Inzersdorf-Stadt, Oberlaa, Roth-Neusiedl und Unterlaa, wobei flächenmässig Oberlaa eindeutig der größte Teil von Favoriten ist, aber der Ortsteil Favoriten natürlich der am dichtesten besiedelte Teil vom Bezirk Favoriten ist.

Flächenmässig ist das Bundesland Wien das kleinste Bundesland in Österreich, eine Fläche von 414,87 Quadratkilometern ist dafür umso dichter bevölkert. Die Stadt Wien liegt im Osten von Österreich. Bei der Bevölkerung gehört Wien, wo auch Liesing liegt, zu den größeren Bundesländern in Österreich. Im Unterschied zu vielen anderen Bundesländern in Österreich ist es in Wien so, dass an und für sich jede Teststraße von jedem Punkt in Wien ganz gut erreichbar ist, weil die Fläche eben klein ist und die Vernetzung auch im öffentlichen Verkehr sehr stark ist. Damit kommt man eigenltich auch mit öffenltichen Verkehrsmitteln in Wien zu den meisten Corona-Teststraßen relativ unproblematisch. Ganz Wien hat übrigens rund 1.911 Millionen Einwohnerinnen und Einwohner. Sie ist damit das größte Bundesland in Österreich vor Niederösterreich, Oberösterreich und der Steiermark in dieser Hinsicht.

Öffnungszeiten Corona-Teststraße Wien (Oberlaa, Favoriten)

Hier die Öffnungszeiten nach Wochentagen für die Corona-Teststraße bzw. das Corona-Testzentrum.

Corona-Teststraße Oberlaa
Oberlaa bei der Unteren Bahnlände

Untere Bahnlände
1100 Wien
Kategorie: Corona-Teststation in Wien

Die Corona-Teststraße war früher in der Therme Oberlaa in der Tiefgarage angebracht. Nun befindet sich die Walk-In-Teststraße mit PCR-Tests auf der Unteren Bahnlände zwischen der Kästenbaumgasse und der Blaschkagasse. Angeboten werden kostenlose Gurgeltests (PCR-Tests).
Öffnungszeiten Corona-Teststraße Oberlaa
  • Montag: 06:00 - 21:00
  • Dienstag: 06:00 - 21:00
  • Mittwoch: 06:00 - 21:00
  • Donnerstag: 06:00 - 21:00
  • Freitag: 06:00 - 21:00
  • Samstag: 06:00 - 21:00
  • Sonntag: 06:00 - 21:00

Startseite Inhaltsverzeichnis

Fehler gefunden?

Wir freuen uns über Ihren Input, bitte teilen Sie uns mit, was auf dieser Seite falsch ist, damit wir es schnell korrigieren können, es ist dabei egal ob Sie einen relevanten Rechtschreibfehler gefunden haben, oder beispielsweise einfach Daten oder Angaben nicht mehr aktuell sind. Wir freuen uns immer auf Ihre Anregung. Nutzen Sie diesen Link hier: Fehler melden!