2day.at » Gesundheit » Corona-Impfung » Salzburg » Pinzgau / Zell am See

Wie viele Menschen im Bezirk Pinzgau gegen Corona geimpft sind?

Nicht nur der Bezirk Pinzgau sondern auch die Gemeinden im Bezirk Pinzgau haben wir für diese Internetseite zusammengetragen. Daher finden Sie hier nicht nur die Impfdaten von Corona-Impfungen im Bezirk sondern auch in allen Gemeinden im Bezirk Pinzgau. Die Daten stammen vom Gesundheitsministerium. Wir aktualisieren, soweit das machbar ist, die Corona-Impfdaten täglich für alle österreichischen Gemeinden und dementsprechend auch im Bezirk Pinzgau.


Heute kann man viel tun, jeder Tag bietet neue Möglichkeiten. Setze einen Vorsatz um, beginne mit Sport, Gesundheit oder mit einem Hobby - was immer dir Spaß macht! (Wir bieten selbst diese Leistungen nicht an, wir wollen einfach nur inspirieren!)

Corona-Impfung: Zahlen im Bezirk Pinzgau

Früher oder später, sagt die Wissenschaft, wird es auf der Welt mit einer solchen Pandemie, wie sie das SARS-CoV-2-Virus ausgelöst hat, nur noch zwei unterschiedliche Gruppen von Menschen geben: Geimpfte und Infizierte. Bei der rasanten Verbreitung des Virus und auch der Mutationshäufigkeit, die bei diesem Virus auftritt, ist nicht anzunehmen, dass es auch in Zukunft Menschen geben wird, die weder geimpft sind noch jemals infiziert waren. (Eventuell bleiben einige Menschen davon verschont, die in abgelegenen Regionen ohne Kontakt zur Außenwelt leben, solche Ur-Völker gibt es an verschiedenen Stellen der Welt.) Aber alle Menschen, die mit Kontakt zu anderen Menschen leben, werden sich früher oder später mit dem Corona-Virus infiziert haben. Das gilt auch für ganz Österreich, für die jeweiligen Bundesländer und natürlich auch für den Bezirk Pinzgau. Hier springen Sie direkt zu den Corona-Impfzahlen im Bezirk Pinzgau.

Bevölkerungsdaten im Bezirk Pinzgau

Damit sich alle ein Bild davon machen können, wie die Situation im Bezirk Pinzgau mit den Corona-Impfungen ist, ist es auch wichtig zu wissen wie die einzelnen Gemeinden zu betrachten sind. Daher haben wir hier die wichtigsten Bevölkerungsdaten der einzelnen Gemeinden im Bezirk Pinzgau zusammengestellt.

Bevölkerungsdaten: Zell am See / Pinzgau

  • Bevölkerung: 87474
  • Haushalte: 36411
  • Firmen und Unternehmen: 8360
Bevölkerungsdaten: Bramberg am Wildkogel
  • Bevölkerung: 3938
  • Haushalte: 1494
  • Firmen und Unternehmen: 305
Bevölkerungsdaten: Bruck an der Großglocknerstraße
  • Bevölkerung: 4786
  • Haushalte: 1928
  • Firmen und Unternehmen: 345
Bevölkerungsdaten: Dienten am Hochkönig
  • Bevölkerung: 740
  • Haushalte: 275
  • Firmen und Unternehmen: 86
Bevölkerungsdaten: Fusch an der Großglocknerstraße
  • Bevölkerung: 714
  • Haushalte: 279
  • Firmen und Unternehmen: 75
Bevölkerungsdaten: Hollersbach im Pinzgau
  • Bevölkerung: 1242
  • Haushalte: 511
  • Firmen und Unternehmen: 132
Bevölkerungsdaten: Kaprun
  • Bevölkerung: 3130
  • Haushalte: 1467
  • Firmen und Unternehmen: 344
Bevölkerungsdaten: Krimml
  • Bevölkerung: 835
  • Haushalte: 311
  • Firmen und Unternehmen: 115
Bevölkerungsdaten: Lend
  • Bevölkerung: 1272
  • Haushalte: 512
  • Firmen und Unternehmen: 91
Bevölkerungsdaten: Leogang
  • Bevölkerung: 3367
  • Haushalte: 1260
  • Firmen und Unternehmen: 359
Bevölkerungsdaten: Lofer
  • Bevölkerung: 2048
  • Haushalte: 813
  • Firmen und Unternehmen: 225
Bevölkerungsdaten: Maishofen
  • Bevölkerung: 3625
  • Haushalte: 1466
  • Firmen und Unternehmen: 343
Bevölkerungsdaten: Maria Alm am Steinernen Meer
  • Bevölkerung: 2216
  • Haushalte: 863
  • Firmen und Unternehmen: 309
Bevölkerungsdaten: Mittersill
  • Bevölkerung: 5492
  • Haushalte: 2241
  • Firmen und Unternehmen: 501
Bevölkerungsdaten: Neukirchen am Großvenediger
  • Bevölkerung: 2584
  • Haushalte: 1016
  • Firmen und Unternehmen: 271
Bevölkerungsdaten: Niedernsill
  • Bevölkerung: 2732
  • Haushalte: 1071
  • Firmen und Unternehmen: 216
Bevölkerungsdaten: Piesendorf
  • Bevölkerung: 3804
  • Haushalte: 1480
  • Firmen und Unternehmen: 301
Bevölkerungsdaten: Rauris
  • Bevölkerung: 3026
  • Haushalte: 1171
  • Firmen und Unternehmen: 293
Bevölkerungsdaten: Saalbach-Hinterglemm
  • Bevölkerung: 2816
  • Haushalte: 1290
  • Firmen und Unternehmen: 537
Bevölkerungsdaten: Saalfelden am Steinernen Meer
  • Bevölkerung: 16713
  • Haushalte: 7385
  • Firmen und Unternehmen: 1368
Bevölkerungsdaten: Sankt Martin bei Lofer
  • Bevölkerung: 1181
  • Haushalte: 497
  • Firmen und Unternehmen: 121
Bevölkerungsdaten: Stuhlfelden
  • Bevölkerung: 1585
  • Haushalte: 601
  • Firmen und Unternehmen: 124
Bevölkerungsdaten: Taxenbach
  • Bevölkerung: 2704
  • Haushalte: 1010
  • Firmen und Unternehmen: 226
Bevölkerungsdaten: Unken
  • Bevölkerung: 1909
  • Haushalte: 774
  • Firmen und Unternehmen: 179
Bevölkerungsdaten: Uttendorf
  • Bevölkerung: 3037
  • Haushalte: 1221
  • Firmen und Unternehmen: 256
Bevölkerungsdaten: Viehhofen
  • Bevölkerung: 606
  • Haushalte: 246
  • Firmen und Unternehmen: 62
Bevölkerungsdaten: Wald im Pinzgau
  • Bevölkerung: 1122
  • Haushalte: 430
  • Firmen und Unternehmen: 133
Bevölkerungsdaten: Weißbach bei Lofer
  • Bevölkerung: 409
  • Haushalte: 149
  • Firmen und Unternehmen: 39
Bevölkerungsdaten: Zell am See
  • Bevölkerung: 9841
  • Haushalte: 4650
  • Firmen und Unternehmen: 1004

Über den Bezirk Pinzgau / Zell am See

2.641 Quadratkilometer groß ist der Pinzgau und flächenmässig ist der Bezirk damit der größte im Bundesland Salzburg. Rund 88.000 Menschen leben in diesem südwestlichen Bezirk, der im Westen an Tirol, im Norden an Deutschland, im Süden an Kärnten und Osttirol sowie in der Gemeinde Krimml auch an Italien grenzt. Damit ist der Pinzgau jener Bezirk in Salzburg der als einziger zwei verschiedene Staatsgrenzen hat. Der Pinzgau ist ein typischer Gebirgsgau im Land Salzburg. Nicht zu verachten ist auch der sprachliche Unterschied des Pinzgau zum Rest von Salzburg, die Sprache der Pinzgauer Bevölkerung erinnert in vielen Lauten und Worten eher an das Tirolerische als an den Salzburger Dialekt. Landschaftlich ist der Pinzgau einerseits durch die beeindruckenden Bergwelten von Krimml über Uttendorf bis Rauris an der Grenze zum pongauerischen Gasteiner Tal geprägt und andererseits durch das Salztachtal. Der wichtigste Fluss in Salzburg entspricht in den Bergen der Gemeinde Krimml ganz im Südwesten des Bundeslandes Salzburg. Insgesamt gibt es im Pinzgau 28 Gemeinden, die Hauptstadt des Bezirkes ist Zell am See, der Bezirk heißt daher auch offiziell Zell am See mit dem Autokennzeichen „ZE“. Die größte Gemeinde in Sachen Einwohner ist aber doch mit deutlichem Abstand die Gemeinde Saalfelden am Steinernen Meer. Die Untergliederung des Bezirkes Pinzgau in Oberpinzgau, Mitterpinzgau und auch Unterpinzgau orientiert sich übrigens am Verlauf der Salzach, zum Oberpinzgau gehören daher die Gemeinden im Westen, zum Unterpinzgau jene Gemeinden im Osten an der Grenze zum Pongau.

Corona-Impfungen in den Bundesländern

Auf der Übersichtsseite zu den Corona-Impfdaten in Österreich kann man sich einen Gesamtblick auf das ganze Land verschaffen, die Daten, die hier für den Bezirk Pinzgau einfließen, sind auch in den Daten des Bundeslandes aufsummiert.

Impfstoffe gegen Corona / SARS-CoV-2

Es sind mehrere Impfstoffe, die gegen das Corona-Virus im Bezirk Pinzgau verabreicht werden. Begonnen wurde vor allem mit den Impfstoffen von zwei Herstellern, die auch weitläufig im Bezirk Pinzgau bekannt sind. Neben dem britischen Produkt von Astra-Zeneca wurde auch das Deutsch-Amerikanische Produkt von BioNTech/Pfizer im Bezirk Pinzgau verabreicht. Inzwischen gibt es aber mehr Impfstoffe, die auch in Europa bzw. in der Europäischen Union zugelassen sind. Die weltweiten Aktivitäten rund um die Entwicklung von Impfstoffen gegen Corona / SARS-CoV-2 haben wir auf einer eigenen Seite ein wenig erklärt.

Thema fertiglesen...

2Day - Heute was erleben! - Digitale Plakatwand

1. Fläche: € 124 / Jahr

© Kate Trysh ( Unsplash) | Werbung?

1. Fläche: € 124 / Jahr

Online-Werbung mit einem statischen Eintrag zu einem hervorragenden Preis - das finden Sie auf dieser Plattform um Ihre Kunden und Zielgruppen mit unserer Hilfe zu erreichen. Wer zuerst kommt...

Online-Werbung auf 2day.at

2. Fläche: € 134 / Jahr

© Kate Trysh ( Unsplash) | Werbung?

2. Fläche: € 134 / Jahr

Online-Werbung mit einem statischen Eintrag zu einem hervorragenden Preis - das finden Sie auf dieser Plattform um Ihre Kunden und Zielgruppen mit unserer Hilfe zu erreichen. Wer zuerst kommt...

Online-Werbung auf 2day.at

Corona-Impf-Situation im Bezirk Pinzgau

Der Pinzgau hat unterschiedliche Höhen und Tiefen beim Verlauf der Corona-Infektion quer durch Österreich erlebt. Die genauen Zahlen für den Bezirk und die Verläufe an Infektionen werden auf anderen Seiten entsprechend nachvollziehbar gemacht. Im Bezirk Pinzgau gibt es, seit die ersten Impfstoffe zugelassen sind, auch verschiedene Impfmöglichkeiten und die Impfungen werden kostenlos angeboten (Stand August 2021). Zumeist wird das in sogenannten Impfstraßen im Bezirk Pinzgau organisiert, wobei auch Arztpraxen hier schon aktiv sind um die Bevölkerung im Bezirk Pinzgau entsprechend zu impfen. Die Quote der Durchimpfung, die wir in der Zahlenliste angeben, beziehen sich auf die vollständige Immunisierung (also zum Beispiel bei Astra-Zeneca oder BioNTech/Pfizer) auf die zweite Teilimpfung, und zwar in Relation zur jeweiligen Gesamtbevölkerung im Bezirk und in den Gemeinden. Wir berücksichtigen in der Quote allerdings nicht – auch im Bezirk Pinzgau – dass es Bevölkerungsgruppen gibt, die aktuell gar nicht geimpft werden. Das ist wichtig zu verstehen, denn es ist klar, dass eine Durchimpfung von 100 % damit nicht möglich ist. Trotzdem zeigt die Liste von Gemeinden im Bezirk Pinzgau wo die Bereitschaft zur Impfung höher oder niedriger ist, denn ein spezielles Angebot, das nur die Menschen einer Gemeinde erreicht, gibt es im Bezirk Pinzgau nicht. Für die Impfungen ist in Österreich immer das jeweilige Bundesland verantwortlich und damit haben auch keine Bezirke oder Gemeinden einen besonders schlechten oder besonders guten Zugang zur Impfung gegen Corona.

Impfquote mit Corona-Impfungen: Zell am See / Pinzgau

62.36 Prozent der Bevölkerung in der Region Zell am See / Pinzgau haben sich bereits den ersten Stich geholt. Das ist ein Wert, der gemessen an der gesamten Bevölkerung von 87474 Menschen in dieser Region etwa im Durchschnitt liegt, wenn man das mit den Zahlen in ganz Österreich vergleicht. Im Mittelfeld bei den österreichischen Regionen in Sachen 2. Impfung liegt die Region Zell am See / Pinzgau. Man hat mit einer Quote von 59.37 Prozent durchgeimpfter Personen in der Bevölkerung nach oben noch Luft, aber doch auch nicht auffällig wenige Impfungen geschafft. Zwischen der Quote für die erste Impfung und der zweiten Impfung besteht ein relativ geringer Unterschied in der Region Zell am See / Pinzgau. Das kann eine gewisse Sättigung bedeuten, vor allem kann es bedeuten, dass nicht mehr viele Menschen zur Neuimpfung hinzugekommen sind in der jüngeren Vergangenheit.

Impfungen: Zell am See / Pinzgau

  • 2021-09-16 | 1. Impfung: 54552 / 2. Impfung: 51941 (59.37 %)
  • 2021-09-15 | 1. Impfung: 54485 / 2. Impfung: 51882 (59.31 %)
  • 2021-09-14 | 1. Impfung: 54438 / 2. Impfung: 51843 (59.26 %)
  • 2021-09-13 | 1. Impfung: 54336 / 2. Impfung: 51772 (59.18 %)
  • 2021-09-12 | 1. Impfung: 54298 / 2. Impfung: 51727 (59.13 %)
  • 2021-09-11 | 1. Impfung: 54268 / 2. Impfung: 51719 (59.12 %)
  • 2021-09-10 | 1. Impfung: 54267 / 2. Impfung: 51717 (59.12 %)
  • 2021-09-09 | 1. Impfung: 54231 / 2. Impfung: 51685 (59.08 %)
  • 2021-09-08 | 1. Impfung: 54075 / 2. Impfung: 51500 (58.87 %)
  • 2021-09-07 | 1. Impfung: 54045 / 2. Impfung: 51447 (58.81 %)
  • 2021-09-06 | 1. Impfung: 53984 / 2. Impfung: 51410 (58.77 %)
  • 2021-09-05 | 1. Impfung: 53969 / 2. Impfung: 51380 (58.73 %)
  • 2021-09-04 | 1. Impfung: 53969 / 2. Impfung: 51380 (58.73 %)
  • 2021-09-03 | 1. Impfung: 53910 / 2. Impfung: 51368 (58.72 %)
  • 2021-09-02 | 1. Impfung: 53866 / 2. Impfung: 51256 (58.59 %)
  • 2021-09-01 | 1. Impfung: 53714 / 2. Impfung: 51085 (58.4 %)
  • 2021-08-31 | 1. Impfung: 53691 / 2. Impfung: 51059 (58.37 %)
  • 2021-08-30 | 1. Impfung: 53609 / 2. Impfung: 50997 (58.29 %)
  • 2021-08-29 | 1. Impfung: 53579 / 2. Impfung: 50962 (58.25 %)
  • 2021-08-28 | 1. Impfung: 53525 / 2. Impfung: 50908 (58.19 %)
  • 2021-08-27 | 1. Impfung: 53325 / 2. Impfung: 50768 (58.03 %)
  • 2021-08-26 | 1. Impfung: 53259 / 2. Impfung: 50737 (58 %)
  • 2021-08-25 | 1. Impfung: 53104 / 2. Impfung: 50598 (57.84 %)
  • 2021-08-24 | 1. Impfung: 53056 / 2. Impfung: 50533 (57.76 %)
  • 2021-08-23 | 1. Impfung: 52993 / 2. Impfung: 50412 (57.63 %)
  • 2021-08-22 | 1. Impfung: 52904 / 2. Impfung: 50275 (57.47 %)
  • 2021-08-21 | 1. Impfung: 52902 / 2. Impfung: 50274 (57.47 %)
  • 2021-08-20 | 1. Impfung: 52897 / 2. Impfung: 50266 (57.46 %)
  • 2021-08-19 | 1. Impfung: 52825 / 2. Impfung: 50100 (57.27 %)
  • 2021-08-18 | 1. Impfung: 52646 / 2. Impfung: 49890 (57.03 %)
  • 2021-08-17 | 1. Impfung: 52627 / 2. Impfung: 49834 (56.97 %)
  • 2021-08-16 | 1. Impfung: 52571 / 2. Impfung: 49699 (56.81 %)
  • 2021-08-15 | 1. Impfung: 52533 / 2. Impfung: 49602 (56.7 %)
  • 2021-08-14 | 1. Impfung: 52531 / 2. Impfung: 49599 (56.7 %)
  • 2021-08-13 | 1. Impfung: 52485 / 2. Impfung: 49585 (56.68 %)
  • 2021-08-12 | 1. Impfung: 52311 / 2. Impfung: 49369 (56.43 %)
  • 2021-08-11 | 1. Impfung: 52214 / 2. Impfung: 49051 (56.07 %)
Impfungen in den regionalen Gebieten von Zell am See / Pinzgau
  • Bramberg am Wildkogel | 1. Impfung: 2277 / 2. Impfung: 2113 (53.65 %)
  • Bruck an der Großglocknerstraße | 1. Impfung: 3028 / 2. Impfung: 2854 (59.63 %)
  • Dienten am Hochkönig | 1. Impfung: 538 / 2. Impfung: 519 (70.13 %)
  • Fusch an der Großglocknerstraße | 1. Impfung: 510 / 2. Impfung: 475 (66.52 %)
  • Hollersbach im Pinzgau | 1. Impfung: 739 / 2. Impfung: 701 (56.44 %)
  • Kaprun | 1. Impfung: 2038 / 2. Impfung: 1946 (62.17 %)
  • Krimml | 1. Impfung: 488 / 2. Impfung: 470 (56.28 %)
  • Lend | 1. Impfung: 861 / 2. Impfung: 829 (65.17 %)
  • Leogang | 1. Impfung: 2188 / 2. Impfung: 2091 (62.1 %)
  • Lofer | 1. Impfung: 1299 / 2. Impfung: 1260 (61.52 %)
  • Maishofen | 1. Impfung: 2301 / 2. Impfung: 2194 (60.52 %)
  • Maria Alm am Steinernen Meer | 1. Impfung: 1338 / 2. Impfung: 1269 (57.26 %)
  • Mittersill | 1. Impfung: 3343 / 2. Impfung: 3141 (57.19 %)
  • Neukirchen am Großvenediger | 1. Impfung: 1523 / 2. Impfung: 1460 (56.5 %)
  • Niedernsill | 1. Impfung: 1600 / 2. Impfung: 1540 (56.36 %)
  • Piesendorf | 1. Impfung: 2394 / 2. Impfung: 2293 (60.27 %)
  • Rauris | 1. Impfung: 2141 / 2. Impfung: 2034 (67.21 %)
  • Saalbach-Hinterglemm | 1. Impfung: 1822 / 2. Impfung: 1746 (62 %)
  • Saalfelden am Steinernen Meer | 1. Impfung: 10564 / 2. Impfung: 10138 (60.65 %)
  • Sankt Martin bei Lofer | 1. Impfung: 746 / 2. Impfung: 719 (60.88 %)
  • Stuhlfelden | 1. Impfung: 913 / 2. Impfung: 841 (53.05 %)
  • Taxenbach | 1. Impfung: 1647 / 2. Impfung: 1572 (58.13 %)
  • Unken | 1. Impfung: 1020 / 2. Impfung: 974 (51.02 %)
  • Uttendorf | 1. Impfung: 1659 / 2. Impfung: 1573 (51.79 %)
  • Viehhofen | 1. Impfung: 332 / 2. Impfung: 308 (50.82 %)
  • Wald im Pinzgau | 1. Impfung: 640 / 2. Impfung: 606 (54.01 %)
  • Weißbach bei Lofer | 1. Impfung: 250 / 2. Impfung: 236 (57.7 %)
  • Zell am See | 1. Impfung: 6353 / 2. Impfung: 6039 (61.36 %)

Startseite Inhaltsverzeichnis